KBS lesend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 unsere

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bücherei



Die Förderung der Lesekompetenz unserer Schülerinnen und Schüler ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit.

Abwechslungsreiche Methoden sollen die Kinder ermuntern, allein oder mit anderen zusammen ihre Lesefertigkeit zu trainieren. Ansporn und Rückmeldung erhalten die Kinder auch über die Teilnahme an der Internetplattform Antolin.

„Morgens mit Buch“, eine Lesestunde in den Klassen 3 und 4, gemeinsames Lesen von „Klein und Groß“, Besuch der Stadtbücherei Döhren und das tägliche Vorlesen zur Frühstückspause sind einige Inhalte zum Thema Lesen; weitere Projekte finden Sie auf dieser Seite.

 

Antolin

 

 

Antolin ist ein Online-Portal zur Leseförderung von Klasse 1 bis 10. Antolin bietet Quizfragen zu Kinder- und Jugendbüchern, die online beantwortet werden. Im Rahmen der Leseförderung in der KBS ist Antolin ein Baustein, Kinder zum Lesen anzuregen.

Alle Klassen nehmen daran teil und beschließen die gemeinsame Klassenlektüre oder selbst gewählte Bücher mit dem Antolin-Quiz. Die direkte Rückmeldung an die Kinder zu jeder beantworteten Frage ist für die Kinder Ansporn als auch eine Reflexion über das eigene Leseverhalten und Lesevermögen.

 

 

 

 

Bundesweiter Vorlesetag 2016

 

In diesem Jahr haben uns zwei bekannte Spieler von Handballverein Die Recken TSV Hannover, vorgelesen: Timo Kastening und Sven-Sören Christophersen

Sie lasen aus dem Buch „Hund Müller“ von Hilke Rosenboom vor, und im Anschluss erzählten sie von ihrem Sport und führten einige Handballwürfe vor - zum Erstaunen der Kinder warfen sie sich die Bälle ganz locker über die gesamte Hallenlänge zu! 

Schließlich gab es auch noch Autogrammkarten - eine rundum gelungene Lesung, und wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei beiden Spielern!

 

 
 
   
 

 

 

Bundesweiter Vorlesetag in den vergangenen Jahren

 

2011 - Herr Stefan Becker, Pressesprecher der Sparkasse Hannover

2012 - Fußballspieler vom TSV Havelse

2013 - Kontaktbeamter Herr Teune und Jugendbeauftrage Frau von Schmieden

2014 - Pfarrer Lim von der St.Heinrich-Gemeinde (ohne Foto)

2015 - Einweihung unserer Bücherei mit Frau Kellner, Bezirksbürgermeisterin

 

 

  
    

 

 

 

 

 

 

Welttag des Buches   

Die KBS nimmt immer am WELTTAG DES BUCHES teil.

 

Die Stiftung LESEN verschenkt am 23.4. eines Jahres an alle Viertklässler ein Buch unter dem Motto „Ich schenke dir eine Geschichte“. Die KBS-Kinder bekommen ihr Buch immer überreicht von Herrn Krüger von der Buchhandlung Konertz.

  

 

 

Übergabe der Lesetüten 2016

 

 

Kinder für das Lesen interessieren, damit kann man nicht früh genug anfangen.

 

malen am Ende ihres 1. Schuljahres Lesetüten an, und diese werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Buchhandlung mit einem Buch und netten Lese- Zutaten gefüllt. Zu Beginn des neuen Schuljahres übergeben dann die Zweitklässler ihre Tüten an die neuen Erstklässler - eine kindgerechte Einladung zum Lesen,  und mit viel Freude und Neugier schauen die Erstklässler gleich nach, was sich in ihrer Tüte entdecken lässt. Ein herzliches Dankeschön an DECIUS!

 

 

 
   
 
 

 

 

 

Projekt Lesekisten Klasse 3a/2015

 

Die Schülerinnen und Schüler lasen verschiedene Bücher und gestalteten zu jedem Buch in Gruppenarbeit eine Lesekiste. Diese stellten sie den Kindern der 2. Klassen und der Klasse 3b vor.

 

 
   
 
 

 

Teilnahme am Ella-Wettbewerb

 

Im Jahr 2014 nahmen die damaligen 2. Klassen an einem Schreib- und Malwettbewerb zu den Büchern der Ella-Serie teil - und das mit großem Erfolg! Frau Nerenberg von der Buchhandlung Sternschnuppe kam mit einem roten Köfferchen, dem sie viele, viele Ella-Bücher und Ella-Hör-CDs entnahm, die als Gewinn an die beiden Klassen verteilt wurden.

 

 
   

 

Projektwoche 2014

 

Im Februar 2014 fand die Projektwoche zum Thema „Rund ums Buch“ statt. Jede Klasse arbeitete an einem anderen Thema, und am Ende der Woche präsentierten die Klassen ihre vielfältigen Ergebnisse.

siehe dazu " Besondere Angbote " Projektwoche

 

  

 

     
unsere unsere