Judo-Tage 2016

 

Über unsere Pädagogische Mitarbeiterin Frau Weber haben wir Kontakt zum Judo-Klub Sakura Hannover, der uns nach 2014 nun wieder einen Kennlerntag in der Schule anbot. Drei Trainer/innen und Frau Weber kamen, um allen Klassen jeweils in einer Schulstunde den Judo-Sport in Theorie und Praxis vorzustellen. Die Kinder waren sehr angetan, besonders beeindruckt hat sie auch die Fairness, die ein wichtiger Bestandteil dieses Kampfsportes ist.

 

  
   
 

 

 

Die Judo-Werte

Freundschaft - Ehrlichkeit - Wertschätzung - Hilfsbereitschaft - Selbstbeherrschung - Ernsthaftigkeit - Höflichkeit - Respekt - Mut - Bescheidenheit

 

 

 

Der Bistumslauf am 7. Juni 2015

 

1200 Läufer laufen zur Feier des Bistumsjubiläums - ganz so viele waren es letztendlich nicht, 1200 Beine aber mindestens!

Von der KBS nahmen 85 Kinder, dazu Eltern und Geschwister teil - ein voller Erfolg, der uns einen 3.Platz im Schülerlauf einbrachte und damit das schöne Preisgeld von 200€! Dafür werden Kleinspielgeräte für die Pausen gekauft.

Der Tag war wunderbar sonnig und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten viel Spaß!

Ausgabe der Startunterlagen
Einstimmung mit dem Lied „Wir machen uns auf den Weg“

Andacht auf dem Schulhof der Ludwig-Windthorst-Schule

vor dem Start
Los geht’s!
Marvin spurtet …… und kommt als Dritter ins Ziel!
viele kleine und große Läufer 

 

 

 

Großer Sieg im 20. traditionellen Hallenfußballturnier der


katholischen Grundschulen !

 

 

immer wieder Ansturm auf das gegnerische Tor

 

 

 

Bundesjugendspiele

 

Sie sind ein fester Bestandteil unseres Sportlebens - aber im Jahr 2015 im wahrsten Sinne des Wortes
ins Wasser gefallen.

Hier einige Bilder aus dem Jahr 2014:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erlebnis auf Schlittschuhen

 

Im Herbst 2008 startete der Eishockeyclub Hannover Indians in Zusammenarbeit mit der Landesschulbehörde das Pilotprojekt "Eishockey in der Grundschule". Im Mittelpunkt steht die spielerische Einführung in den Eishockeysport. Ein halbes Schuljahr kommen die Trainer des Clubs in den Sportunterricht, um mit den Kindern das Hockeyspiel zu trainieren.

Wie schon in den Jahren davor, ging es am Ende des Schulhalbjahres, im Januar 2013, dann endlich aufs Eis. Gegen 8.00 Uhr holte der Bus der Hannover Indians die Kinder ab. Im Stadion angekommen, wurden Schlittschuhe angezogen und Helme aufgesetzt, ging es endlich aufs Eis. Einige Kinder zeigten sofort ihr Können und flitzten gekonnt über die Fläche.

 

Andere hielten sich zuerst noch am Rand fest und versuchten zaghaft die ersten Schritte. Einige Mütter und die Trainer des Eishockeyclubs gaben noch ein paar Hilfen. Aber nach kurzer Zeit liefen die meisten Jungen und Mädchen schon etwas mutiger. Zum Glück gab es auch einige Stühle, an denen man sich festhalten oder auf denen man sich schieben lassen konnte.

Trotzdem landete so mancher kleiner Schlittschuhläufer auch unsanft auf dem Po.

 

 

Aber - der Spaß überwog!

 

 

 

Tennisverein VFB Wülfel zu Gast

 

Am 31. Mai und 1. Juni 2012 war in unserer Turnhalle der Tennisverein VFB Wülfel zu Gast, um den Schüler und Schülerinnen das Tennisspielen zu erklären und dann ein spannendes Turnier zu veranstalten. Der Kontakt kam zustande über Herrn Gerdes Jugendwart des VFB sowie Vater einer KBS-Schülerin. Schon früh am Morgen kamen die Trainer des Vereins und bauten einen interessanten Parcours auf.

Die Klassen hatten jeweils eine Schulstunde lang Zeit zu üben und ein Mini-Turnier durchzuführen.

Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde, und die Sieger jeder Klasse wurden sogar mit einer Goldmedaille belohnt!